Passgenaue Hausvermietung in Herne: So profitieren Vermieter und Mieter

Die Hausvermietung in Herne kann auf bequeme Art ein verlässliches Zusatzeinkommen schaffen – oder aber zur Falle werden, die neben Geld auch Nerven kostet. Als Ihr Makler vor Ort ist es meine Aufgabe, Sie vor Fallstricken bei der Hausvermietung in Herne zu bewahren. Ich bringe Sie auf den richtigen Weg.

UNVERBINDLICH BERATEN LASSEN

Was wünschen Sie sich für Ihre Hausvermietung in Herne? Eine langfristige Vermietung an Mieter, die Ihre Immobilie pfleglich behandeln, die Miete pünktlich zahlen und mit denen die Kommunikation funktioniert. Als Makler vor Ort mit großem Kundenstamm und Netzwerk im Ruhrgebiet sind erste Interessenten schnell gefunden. Potenzielle Mieter überprüfe ich für Sie auf Bonität, Zahlungsmoral und auf Auffälligkeiten wie häufigen Wohnungswechsel und Rechtsstreitigkeiten mit Vermietern und Nachbarn.
Gerne berate ich Sie unter 02325 699 89 50 zur Hausvermietung in Herne.

Hausvermietung in Herne
besser mit Makler

GROßER KUNDENSTAMM
DETAILLIERTE MARKTKENNTNIS
KENNTNIS DER GESETZLICHEN RECHTE UND PFLICHTEN
KOSTENFALLEN ERKENNEN UND MEIDEN

Haus vermieten in Herne: Gewinn statt Kostenfalle

Sie möchten Ihr Haus vermieten in Herne? Der richtige Mieter ist schon mal die halbe Miete. Von dieser profitieren Sie aber nur, wenn Sie versteckte Kostenfallen umgehen. So empfiehlt es sich bei Einfamilienhäusern etwa, dass die Betriebskosten wie Gas, Öl oder Wasser direkt vom Mieter übernommen werden. Andernfalls muss die Höhe der Nebenkostenpauschale im Vertrag festgelegt werden. Ebenso sollten Dinge wie Kaution, Kündigungsfristen, zulässige Mieterhöhungen und Untervermietung Eingang in den Vertrag finden. So wird die Hausvermietung in Herne zu einem kalkulierbaren Geschäft, bei dem beide Seiten Sicherheit genießen.

Häuser zum Vermieten in Herne: Gesetzliche Grundlagen

Häuser zum Vermieten in Herne sind mehr als eine Einnahmequelle. Das Mietverhältnis ist ein vertragliches Schuldverhältnis, bei dem der Vermieter dem Mieter die Überlassung der Immobilie, der Mieter dem Vermieter wiederum den Mietzins (umgangssprachlich: Miete) schuldet. Der Mietvertrag unterliegt den Regelungen des BGB zur Wohnraumvermietung. Weicht der Mietvertrag von gesetzlichen Vorschriften ab, ist Ihre Hausvermietung in Herne vor dem Gesetz im schlimmsten Fall nichtig.

Eine sichere Lösung bietet ein Formularvertrag – sofern dieser auf dem aktuellen Stand ist. Außerdem liegt auch hier der Teufel im Detail: Wussten Sie, dass unbeheizte Abstellräume nicht zur Wohnfläche zählen? Noch schwieriger wird es, falls die Hausvermietung ein Mischobjekt in Herne mit Wohn- und Geschäftsräumen betrifft. Meine Sachkenntnis als Immobilienmakler sorgt dafür, dass bei Ihrer Hausvermietung in Herne alles rechtens ist.

JETZT BERATUNG ANFORDERN

Ihr Haus: Vermietung in Herne zu klaren Verhältnissen

Ihr Haus ist eine Wertanlage. Damit diese sich lohnt, sollten bei der Vermietung in Herne klare Verhältnisse herrschen, welche Rechte und Pflichten Vermieter und Mieter haben. Um spätere Streitigkeiten zu vermeiden und sicherzustellen, dass die Immobilie in einem gepflegten Zustand bleibt, lohnt es sich, einige Punkte in den Vertrag aufzunehmen. So z. B. die Übernahme der Gartenpflege, Kehr- und Räumungspflichten, Kleinreparaturen, Renovierung bei Ein- oder Auszug und besondere Pflichten.

Bei einem Mehrfamilienhaus können Ruhezeiten, Gartennutzung und Putzpflichten vertraglich geregelt werden. Mit der Beratung durch Lindvers Immobilien verläuft die Hausvermietung in Herne problemlos. Nehmen Sie Kontakt auf!

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Meine Leistungen rund um die Hausvermietung in Herne

✔ Professionelle und strategische Vermarktung
✔ Sorgfältige Bonitätsprüfung der Interessenten
✔ Vertragsaufsetzung nach rechtlichen Vorgaben

Jetzt unverbindlich kontaktieren

Vereinbaren Sie ein unverbindliches erstes Gespräch und wir ergründen gemeinsam, was ich für Sie tun kann. Nutzen Sie dazu einfach das folgende Kontaktformular, oder rufen Sie mich direkt an unter: +49 2325 699 89 50